Tweedehands

Dé gratis verkoopsite gericht op particulieren

kunst

Orientteppich Ghom Seide auf Seide alt TOP (T044)

Prijs: € 6.000,-

254 keer bekeken • Status: Actief

  • Staat:
  • Goede staat

Ghom Seide, mit folgender Expertise.

Ursprungsland: Iran.

Provenienz: Ghom, auch Qom Kum Qum.

Maß ohne Fransen in cm: 164 x 110.

Knoten: Persisch, asymmetrisch, über 800.000 per m2. = 1.443.200 Knoten.

Kette und Schuss: Naturseide.

Flor: Naturseide.

Farben: Naturfarben.

Anfang: Schmaler Kelim, Fransen bzw. Schlaufen, original.

Abschluss: Schmaler Kelim Fransen verknotet, original.

Alter: 50 bis 70 Jahre.

Zustand: Wie neu, perfekt erhalten, hing nur an der Wand. (Ich kann auf so etwas nicht herumlaufen, es tut mir in der Seele quietschen)

Bemerkungen: Ein bemerkenswerter künstlerisch wertvoller Jagdteppich, top Verarbeitung, erstklassige Materialien. Bessere Teppiche dieser Spitzenprovenienz gibt es nicht. Arbeitszeit für Entwurf , Knüpfung und  Materialherstellung von Künstlern und Fachleuten ca. 1 Jahr. Früher kamen diese Teppiche über die Seidenstraße nach Westeuropa und wurden hier mit Gold aufgewogen.

Für neue Teppiche der klassischen Provenienzen, gilt heute die Faustregel 1 Million Knoten kosten 10.000,- €, beim Hersteller im Ursprungsland. Kopien aus Drittländern sind fast wertlos.

Preis in Euro : 6.000,- inkl. Versandkosten. Der heutige Herstellungspreis liegt bei ca. 14.000,- € + 19% Einfuhrumsatzsteuer + 20% Luxussteuer für Seidenteppiche. Auf YouTube gibt es viele Infos. Zur Herstellung und Preis.

Ich bin seit 45 Jahren Sammler, Sachverständiger und Experte.

Solche Orientteppiche sind Kunstwerke, Gemälde aus bunten Fäden und Stoff von bleibender Schönheit und Wert, Zeugnis alter Volkskunst und Kultur.

Reageer nu!

Contact-informatie

( Particulier )
4 jaar actief op Tweedehands.net
Bekijk alle advertenties

52249 Eschweiler
(Duitsland)

Opties voor deze advertentie

Advertentie van Tweedehands.net
Favorieten (0)